Freak Show

Aus Wiki des SchwuR Uni Bielefeld
Wechseln zu: Navigation, Suche

Freak Show, USA 2017, 91 Min., Regie: Trudie Styler, mit Alex Lawther, Abigail Breslin, Laverne Cox

Freakshow500.jpg

Billy Bloom (Alex Lawther) stößt an seiner neuen konservativen Schule auf Ablehnung und muss einiges einstecken. Denn zum Missfallen seiner homophoben Mitschüler geht Billy mit aufgetragenem Make-Up und in extrovertierten, femininen Outfits gestylt zur Schule. Das folgende Mobbing versucht er zu ertragen, und findet in der dauerquasselnden Blah Blah Blah (AnnaSophia Robb) eine erste Freundin. Romantisch interessiert ist Billy an Footballspieler Flip (Ian Nelson), der künstlerische Ambitionen hegt und Billys Gefühle auch erwidert. Da prügeln Mitschüler besonders heftig auf den „Freak“ ein, und der Teenager fällt für fünf Tage ins Koma. Flip ist zur Stelle, und hilft ihm zurück ins Leben und an die Schule. Der kämpferische Außenseiter will sich nicht unterkriegen lassen und kandidiert als Ballkönigin – zum Entsetzen der strohblonden Zicke Lynette (Abigail Breslin).

Jugendbuch-Verfilmung nach James St. James.

Quelle: Salzgeber