Uncle David

Aus WikiSchwuR
Wechseln zu: Navigation, Suche

Uncle David, GB 2011, 95 Min., Regie: David Hoyle, Mike Nichols, Gary Reich, mit David Hoyle, Ashley Ryder

Uncle-David.jpg

In stillen poetischen Bildern, untermalt von lyrischer Musik, erleben wir drei Tage im Leben des Endvierzigers David, die er zusammen mit seinem Neffen Ashley im Wohnwagen an der englischen Küste verbringt. Der Sommer geht zu Ende, die Saison ist vorbei, der Trailerpark fast ausgestorben, doch die beiden sind nicht hier, um Ferien zu machen. Sind sie wirklich Onkel und Neffe oder doch eher Freier und Stricher, gar Zuhälter und Schützling, vielleicht Mentor und Schüler? Welche Rollen auch immer sie gegenüber dem Anderen einnehmen – klar wird, dass zwischen beiden eine tiefe persönliche Intimität herrscht, sowohl intellektuell als auch sexuell. ...

Gewinner des Porn Film Festival Award 2011 for the best feature film, Berlin

Quelle: 6. Pornfilmfestival Berlin