The Marquis of Bnei Brak

Aus WikiSchwuR
Wechseln zu: Navigation, Suche

The Marquis of Bnei Brak, Israel 2009, 46 Min., Regie: David Moran

TheMarquis.jpg

Michael Frenkel, ein 67-jähriger Übersetzer, ist immer auf der Suche nach Liebe, aber ohne Erfolg. Er lebt alleine in seiner Wohnung in Bnei Brak, einem Vorort von Tel Aviv, und sucht im Internet nach Männern und Sex. Nackt wartet er dort auf die Männer, die nie erscheinen. Der Regisseur David Moran verbrachte einen Monat mit ihm und beobachtete den Mann, der De Sades Roman „Justine“ ins Hebräische übersetzte.

Quelle: 6. Pornfilmfestival Berlin