Remedy

Aus WikiSchwuR
Wechseln zu: Navigation, Suche

Remedy

In REMEDY verfolgt Filmemacherin Cheyenne Picardo eine junge Frau auf ihrem schwierigen Weg zur professionellen Domina in New York.

Der Debütfilm von Picardo beruht auf ihren eigenen Erfahrungen in der BDSM-Welt, der Auseinandersetzung mit persönlichen Grenzen und dem Umgang mit skurrilen und zugleich furchteinflößenden Kunden. Auf schmerzliche Weise erfährt die junge Remedy die Höhen und Tiefen eines Paralleluniversums, das faszinierend und zerstörerisch zugleich ist.

REMEDY ist ein moderner und feministischer Beitrag zum BDSM-Schwerpunkt des Festivals.


von: Cheyenne Picardo

mit: Kira Davies, Monica Blaze Leavitt, Michelle Arvin, Ashlie Atkinson

USA 2013, 120 min

OV: Englisch


Quelle: Pornfilmfestival Berlin