Peter de Rome: Grandfather of Gay Porn

Aus WikiSchwuR
Wechseln zu: Navigation, Suche

Peter de Rome: Grandfather of Gay Porn, UK 2014, 98 Min., Regie: Ethan Reid

Peter-de-rome-500.jpg


Peter de Rome ist eine wahre Legende. In dieser heiteren und persönlichen Doku plaudert der 2014 verstorbene „Großvater des schwulen Porno“ über sein Schaffen in Großbritannien und den USA. Seine Karriere umfasst viele Spielfilme und die Begegnung mit den ganz großen des Kinos, darunter Greta Garbo, oder Sir John Gielgud und William Burroughs, die beide Porno-Drehbücher für ihn schrieben. So ist De Rome der erste Pornofilmer, dessen Arbeit im nationalen Filmarchiv des Britischen Filminstituts aufgenommen wurde!


Quelle: Pornfilmfestival Berlin