50 Shades of Dylan Ryan

Aus WikiSchwuR
Wechseln zu: Navigation, Suche

50 Shades of Dylan Ryan

Auch die feministische Porno-Darstellerin und Filmemacherin Madison Young arbeitet sich am allgegenwärtigen „50 Shades of Grey“-Stoff ab. Allerdings sehr kreativ, sehr lesbisch und ausgesprochen unterhaltsam.

Die BDSM-skeptische Studentin Dylan geht eine Wette mit der Schriftstellerin Frau Grey (Sadie Lune) ein, dass ihr eine begrenzte Zeit als Sklavin im Haus der Gastgeberin ganz sicher nicht gefallen wird.

Doch natürlich kommt alles anders und Dylan Ryan erlebt ein ungeahntes sexuelles Erwachen zwischen wilden Orgien, Demütigungen, körperlicher Züchtigung und absoluter Unterwerfung. All das überzeugt sie nachhaltig von den Vorzügen des BDSM.


von: Madison Young

mit: Sadie Lune, Dylan Ryan, Beretta James, Madison Young

USA 2012, 90 min

OV: Englisch


Quelle: Pornfilmfestival Berlin